***   25.11.2019 Aufstellung des Veranstaltungskalenders  ***     
     ***   30.11.2019 Weihnachtsfeier  ***     
     ***   03.12.2019 Preisskat für Jedermann  ***     
 

Freizeitziele der Umgebung

Tipps zur Freizeitgestaltung

Es gibt viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in Klixbüll und Umgebung.

Genießen kann man die Jod haltige Luft und das Spiel der Gezeiten bei Wattwanderungen, beim Baden in der Nordsee oder beim Radfahren, Joggen, Walken und Spazierengehen am Deich.
Selbst bei schlechtem Wetter gibt es mannigfaltige Angebote für Unternehmungen, sodass keine Langeweile aufkommt.

Für Nordfriesen gibt es sowieso kein schlechtes Wetter - sondern nur die falsche Kleidung. :-)

 

In Klixbüll

Neben dem großen Angebot an sportlichen Aktivitäten des TSV Klixbüll kann man auch die vielen kleinen Straßen und Wege in und ums ums Dorf herum zum Wandern, Joggen, Inlinern, Walken oder Radfahren nutzen.

Das Klixbüller Freibad oder auch "Dörpsbad" bietet Jung und Alt bei kuscheligen Wassertemperaturen um die 28°auch bei kühlerem Wetter den Badespaß.

Das Kultur- und Bildungsprogramm des DörpsCampus bietet das ganze Jahr hindurch für jeden etwas.

Ergänzend dazu finden auch regelmäßige Veranstaltungen des Roten Kreuzes und des Sozialverbandes im Ort statt .

 

Badedeiche ganz in der Nähe

In Dagebüll (ca. 20 km) oder in Südwesthörn (ca. 24 km) können Sie auch mit Hund über den Deich ins Watt gehen oder in der Nordsee baden.

 

Bade-Seen

Wenn Sie lieber mal im Süßwasser baden wollen, finden Sie hier einige schöne Naturbadeseen wie die Badestelle Hültfeld (Neukirchen) oder auch in Niebüll (10 km) das Naturfreibad An der Wehle.

 

Die Inseln

Die nordfriesischen Inseln Föhr, Sylt und Amrum laden Sie zu einem Besuch ein. Nach Sylt geht es mit der Bahn, nach Föhr und Amrum gelangen Sie mit der Fähre von Dagebüll oder Schlüttsiel.

 

Die Halligen

Sie können herrliche Schiffsfahrten zu den Halligen (ab Schlüttsiel) oder auch eine Wattwanderung zur Hallig Oland unternehmen (ab Dagebüll).

 

Das Weltnaturerbe Wattenmeer

Das Weltnaturerbe Wattenmeer und Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer bietet viel zu entdecken, besonders mit einer sachkundigen und unterhaltsamen Führung durch das Watt (ab Dagebüll). Siehe auch https://www.nordseetourismus.de/nationalpark .

 

Städte

Die Städte Leck (6 km) und Niebüll (10 km) liegen ganz in der Nähe. Flensburg und Husum sind ca. 40 km entfernt. Dort kann man bei schlechtem Wetter einkaufen, Kaffee trinken, Essen gehen, ein Kino oder die Museen besuchen. Leck bietet außerdem eine Draisinenbahn.

 

Dänemark

Tondern oder auch Tønder (ca. 20 km) ist eine hübsche kleine dänische Stadt mit schön restaurierter typisch dänischer Architektur. Hier kann man bummeln gehen, shoppen, Dänischen Hot Dog oder supersahniges Softeis mit Erdbeerschaum genießen. Ein Kunstmuseum gibt es hier auch.

 

In der Nähe von Tønder können Sie in Møgeltønder einen Besuch im Schlossgarten Schackenborg buchen. Oder sich einen köstlichen Kakao in dem altertümlichen Dorf gönnen. Siehe:

 

Weitere Badeziele und Hundestrände im näheren westlichen Dänemark finden Sie am Emmerlev Kliff (ca. 30 km) oder auf der Insel Rømø (ca. 60 km). Dort können Sie mit dem Auto bis an den Sandstrand fahren.

Zur Insel Fanö sind es mit dem Auto ca. 110 km, inkl. ca. 2 km Fährfahrt.

 

Ostsee

Ein Abstecher an die Ostsee dauert mit dem Auto gerade mal 1 Stunde. Es erwarten Sie dort Sandstrände und oft auch Steilküsten.

 

Wald / Golf

Im Langenberger Forst (nahe Leck ca. 10 km) kann man wunderbar spazieren gehen und danach im Waldstübchen köstliche selbstgebackene Kuchen und Torten verzehren.

Dort befindet sich auch der Golfclub Hofberg.

 

Kultur

In der Umgebung gibt es verschiedene Museen und Einrichtungen, in denen sich ein Besuch wirklich lohnt:

 

Diese Angebote zur Freizeitgestaltung sind nur eine Auswahl. Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten Nordfriesland und Umgebung kennen und lieben zu lernen!

 

 

 

 

 

Veranstaltungen

Dörpsmobil

DörpsCampus

Dörpsblatt

Nehmen & Geben