Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteRapsfeld vor der Kirche | zur Startseite

Schwimmbadbilanz: Zahlreiche neue Schwimmer*innen

 

Nach der Corona Zwangspause bestand in diesen Sommerferien endlich wieder die Möglichkeit, einen Schwimmkurs zu belegen. Ermöglicht hat dies die Gemeinde Klixbüll, der an dieser Stelle gedankt wird, dass sie das Freibad außerhalb der regulären Öffnungszeiten für diesen Zweck zur Verfügung gestellt hat. Durch ein ausgeklügeltes Hyginekonzept und die Unterstützung durch den Betriebsleiter Maik Nielsen konnte die Schwimmlehrerin Sandra Eskildsen vielen Kinder in einem Alter zwischen 4 und 8 Jahren aus Klixbüll und der Umgebung das Schwimmen näherbringen. Bei einer Wassertemperatur von 27 bis 29 Grad und eigentlich immer gutem Wetter hatten alle Kinder viel Spaß und die kleinen Wasserratten waren stolz auf ihr Erlerntes. Insgesamt haben 19 Kinder ihr Seepferdchen Abzeichen gemacht. Aber auch nach den Sommerferien konnte  das Bad noch am Samstagvormittag zum Unterricht genutzt werden, sodass einige sogar noch weitere Abzeichen machten und ihr Erlerntes festigen konnten. Auch im nächsten Jahr werden wieder Schwimmkurse in Klixbüll angeboten werden. Sicheres Schwimmen rettet Leben und hält fit.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Klixbüll
Fr, 29. Oktober 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Die Niederschrift der Einwohnerversammlung liegt vor

Die Niederschrift der Einwohnerversammlung mit den Anlagen können Sie herunterladen.

Unverständlich

DörpsCampus und mehr

Dörpsblatt

Verschiedenes