Carsharing: Mobil im ländlichen Raum

Klixbüll, den 16.01.2020

(16.01.2020) Eine barrierefreie Technologie verspricht, Carcharing für jedermann zu  ermöglichen, auch in ländlichen Gebieten. Als Beispiel dient das Dörpsmobil in Klixbüll in Nordfriesland. Dort organisieren die Einwohner mittels einer digitalen Plattform ihr Carsharing selbst.

Ein Artikel in

stadt+werk Kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

 

Dörpsmobil

DörpsCampus

Dörpsblatt

Nehmen & Geben