BannerbildBannerbildBannerbildFahrradverleih - www.radtouren-nordfriesland.deBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildÖffnungszeiten: täglich 14.00-19:30 UhrBannerbildÖffnungszeiten: Mo.-Fr. 6-16 Uhr; Sam. 7-12 Uhr u. Son. 8-11 UhrMohnblüte
     ***   04. 08. 2021 Bürgermeistersprechstunde  ***     
     ***   08. 08. 2021 Gottesdienst  ***     
     ***   22. 08. 2021 Gottesdienst  ***     
     ***   11. 09. 2021 Konfirmation  ***     
 

Infos SoLaWi Kirchenhof Klixbüll

SoLaWi Kirchenhof Klixbüll

SoLaWi Kirchenhof Klixbüll e.V.

Infobrief vom 03.05.2021

 

Liebe Freunde der SoLaWi Kirchenhof Klixbüll,

 

heute kommt eine wirklich gute Nachricht. Es geht endlich los!

Der Verein SoLaWi Kirchenhof Klixbüll ist bereits gegründet. Den Vorstand bilden der Vorsitzende Stephan Schirmer aus Braderup, sein Stellvertreter Dirk Andresen aus Ladelund und die Schatzmeisterin Regina Hansen aus Klixbüll.
Der Antrag zur Eintragung ins Vereinsregister ist inzwischen beim Amtsgericht Flensburg gestellt und die Genehmigung wird täglich erwartet. Dann kann auch endlich das so wichtige Konto eingerichtet werden.

Die Planungen sehen vor, dass ab Anfang Juli die ersten Ernteanteile in der Scheune des Kirchenhofes Klixbüll zur Abholung bereitstehen. Wir starten mit dem Gemüseanbau im Umfang für zunächst 50 Ernteanteile, wobei ein Ernteanteil dem ungefähren Bedarf eines Erwachsenen entsprechen soll.
Der Preis pro Monat beträgt 45 € bzw. 270 € für das Jahr 2021 (ab 2022 wird dies in der Beitragsordnung für Ernteanteile des Vereins geregelt).

 

Das erste Jahr sehen wir, nicht nur auf Grund der Einschränkungen durch die COVID-19 Pandemie, als eine Art Probelauf, aus dem wir sicherlich einiges lernen werden. Wir haben eine bunte, abwechslungsreiche Vielfalt von 25 Gemüsesorten für den Anbau ausgewählt. Ein paar Schwächen der Vielfalt in einigen Erntewochen oder mal ein gewisser Überfluss oder Mangel ist dabei sicherlich nicht auszuschließen. 
 

Die Vergabe der limitierten Ernteanteile erfolgt im „Rundenverfahren“. Zunächst wird also versucht, allen Interessenten jeweils einen Ernteanteil zuzuteilen, wobei hier die Chronologie der Anmeldung berücksichtigt wird. Sollten dann noch Ernteanteile übrig sein, erhalten wiederum diejenigen, die mehr als einen Ernteanteil gezeichnet haben, einen zweiten Anteil und so weiter.

Stichtag für die Zeichnung von Ernteanteilen soll der 15. Mai 2020 sein. Nach der Vergabe von 50 Anteilen wird vom Vorstand bei Bedarf eine Warteliste geführt.
Im Anbaujahr 2022 sollen dann möglichst alle Interessenten nach ihrem Gesamt-Bedarf bedient werden.

Die auszufüllenden Vordrucke (Vereinsbeitritt und Zeichnung Ernteanteile) findet ihr (unten als Link).
Ausgedruckt werden müssen nur die Beitragsordnungen für die Mitgliedschaft und bei Bedarf für die Ernteanteile.
Ihr erhaltet bei Zeichnung von Ernteanteilen schnellstmöglich nach dem 15. Mai eine Rückmeldung, ob ihr dabei seid.

Soweit möglich ist die Aussaat auch im Startjahr in Bioqualität vorgesehen. Die bisher konventionell bewirtschaftete Fläche - es handelt sich bei dieser um die Ackerfläche am nördlichen Ende der Schulstraße in Klixbüll - wird nun in eine ökologisch nachhaltige Bewirtschaftung überführt. Unter dem folgenden Link ist ein kleiner Film über die Ackerfläche und die Scheune auf dem Kirchenhof Klixbüll zu sehen:

 

 

 

 

Sobald eine Versammlung in größerem Rahmen wieder möglich ist planen wir eine Zusammenkunft aller Mitglieder. Ganz viele weitere Ideen unter eurer Mitwirkung sind leider zunächst noch im Corona-Lockdown.

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, aber zurzeit keinen Ernteanteil zeichnen möchte, ist ebenso herzlich eingeladen Mitglied der SoLaWi Kirchenhof Klixbüll e.V. zu werden. Für Zeichner der Ernteanteile ist eine Mitgliedschaft natürlich verpflichtend. Der persönliche Jahresbeitrag im Verein kann frei gewählt werden, beträgt jedoch mindestens 36€ - also 3€ pro Monat.

Zeichnung des Ernteanteils und/oder Beitritt zur SoLaWi als Mitglied bitte unbedingt mit ausgefüllten Vordrucken inkl. SEPA Lastschriftmandaten erklären. Noch fehlt uns die Kontoverbindung ggf. ist deshalb später noch eine Aktualisierung des Lastschriftmandats erforderlich.

Heute werden mit dieser Mail insgesamt 62 Interessenten an der SoLaWi und einige weitere Beteiligte angeschrieben. Die Anmeldeunterlagen dürfen gerne an weitere Interessenten weitergegeben werden. Sollte jemand zukünftig nicht mehr angeschrieben werden wollen, dann möge dieser bitte eine kurze Info per Mail senden, damit er umgehend aus dem Verteiler genommen werden kann. Die schriftlichen Anmeldungen sollten an folgende Adresse geschickt werden:

 

SoLaWi Kirchenhof Klixbüll e.V.,

Hauptsraße 57, 25899 Klixbüll

 

Für Fragen stehen wir gern per Email oder auch telefonisch zur Verfügung:

Allgemeines: Stephan Schirmer - 0151-11 72 04 18
Gemüseanbau: Dirk Andresen - 0152-34 36 41 17
Finanzen:  Regina Hansen - 04661-5445 nach 17 Uhr

 

Es grüßt im Namen des Vorstandes und bleibt alle gesund!

Stephan Schirmer

 

DOWNLOADS

SoLaWi Gemüseanbauplanung

Beitrag SoLaWi Ernte

Mitgliedsbeitrag SoLaWi

Erweiterung Gründung der SoLaWi

Gründung der SoLaWi

Satzung der SoLaWi

 

 

 

 

 

 

 

DörpsCampus

Dörpsblatt

Nehmen & Geben