Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 
Besucher:
68830

Besuchen Sie die Gemeinde KLixbüll auf Facebook! 

Facebook


 

DörpsCampus 01

Der Dörpscampus

und sein Verein

Dörspcampus Klixbüll e.V.

 

 

Logo 01

Aktuelle Projekte

 

 

Dörpsmobil 03Für uns und die Umwelt-

das Dörpsmobil

 

Infos und Briefe

für unsere Gemeinde

 

 

Konversion 01

Konversion Südtondern

 

 

Logo Geben und Nehmen 02Nehmen & Geben

Bestandsliste

 

 

Wind 01Unser Bürgermeister ist

aktiv für die Gemeinde

 

 

Logo TSV

TSV Klixbüll

Link zu fussball.de

 

 

AktivRegionInfobriefe

der AktivRegion NF

 

 

 

 

 

Schleswig-Holstein vernetzt
 
     ***   22.09.2017 Pfadfindergruppe, Kirchenbüro  ***     
     ***   24.09.2017 24.09.2017 Bundestagwahl  ***     
     ***   25.09.2017 Flötengruppe, Kirchenbüro  ***     
     ***   26.09.2017 Kinderchor, Kirchenbüro  ***     
     ***   26.09.2017 Offenes Volksliedersingen  ***     
Link verschicken   Drucken
 

Dörspcampus: „Sie lebten knapp und zeugten Kinder“

Klixbüll, den 14.02.2017

Über die Besiedlung des Dorfes Klixbüll und seine Christianisierung bis zur Reformation berichtete der Niebüller Historiker Albert Panten.

Die Anfänge Klixbülls waren Thema eines Heimatabends des Vereins Dörpscampus Klixbüll e.V.

 

Lesen Sie bitte weiter beim SHZ: