Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 
Besucher:
44779

Besuchen Sie die Gemeinde KLixbüll auf Facebook! 

Facebook


 

DörpsCampus 01

Der Dörpscampus

und sein Verein

Dörspcampus Klixbüll e.V.

 

 

Logo 01

Aktuelle Projekte

 

 

Dörpsmobil 03Für uns und die Umwelt-

das Dörpsmobil

 

Infos und Briefe

für unsere Gemeinde

 

 

Konversion 01

Konversion Südtondern

 

 

Logo Geben und Nehmen 02Nehmen & Geben

Bestandsliste

 

 

Wind 01Unser Bürgermeister ist

aktiv für die Gemeinde

 

 

AktivRegionInfobrief der AktivRegion

 

 

 

 

 

Schleswig-Holstein vernetzt
 
     ***   26.02.2017 Gottesdienst – siehe Kirchenbrief  ***     
     ***   27.02.2017 Flötengruppe, Kirchenbüro  ***     
     ***   28.02.2017 Kinderchor, Kirchenbüro  ***     
     ***   28.02.2017 Offenes Volksliedersingen  ***     
     ***   28.02.2017 Computer-Kurs (3)  ***     
Link verschicken   Drucken
 

Gästebuch

11: Birgit Tüchsen
22.01.2017, 13:09 Uhr
 
Hiermit möchten wir einmal Danke sagen.
Aus gegebenem Anlass wurde in einer Runde Klixbüller Einwohner der Wunsch nach einer durchgehenden Straßenbeleuchtung in der Nacht geäußert. Ein engagiertes Gemeinderatsmitglied hat das Thema gleich bei der Gemeinderatsversammlung vorgebracht. Der Beschluss wurde gefasst und zeitnah umgesetzt. Ziel ist es, dass Bösewichte sich vielleicht etwas abschrecken lassen und Nachtschwärmer heil nach Hause kommen.
Es ist toll in einem Dorf zu wohnen,in dem sich ehrenamtliche Mitbürger so einbringen und kleine Wünsche oder Anregungen unkompliziert umgesetzt werden.

Viele Grüße
Birgit und Dieter Tüchsen
 

Bearbeitet am 25.01.2017

10: E-Mail
08.06.2016, 19:28 Uhr
 
... wer in der Ferne einmal ganz kurz an zu Hause denkt, da ueberwaeltigt von einem Eindruck wie z. B. vom "One World Center" und "9/11 Memorial" in Manhattan / NYC, der klicke unter unserer Website wie folgt an:
- Leben
- St. Nikolauskirche
- Videolink
Das herrliche Gelaeut der Glocken wirkt richtig entspannend!
Gruesse aus New York City - Sieghard
 

Bearbeitet am 13.06.2016

9: E-Mail
03.06.2015, 15:11 Uhr
 
Liebe Mitbürger,
bei uns im Dorf wohnen siebzehn (17) muslimische syrische Asylbewerber; für diese Muslime beginnt der Fasten- monat "Ramadan" ("der heiße Monat") am 18. Juni und endet am 16. Juli mit dem Fest des Fastenbrechens. Dieses Fest am Ende des Ramadans ist nach dem Opferfest der höchste islamische Feiertag.
Ich möchte auf den "Ramadan" hinweisen, da in dieser Zeit zwei Dorffeste stattfinden: "125 Jahre FF" und "Einweihung des 2ten Windparks".
Ich werde berichten, in welchem Umfang die Asylbewerber an diesen Festen teilnehmen möchte.
Freundlich grüßt - Sieghard Rathke
 

Bearbeitet am 05.06.2015

8: E-Mail
29.03.2015, 18:02 Uhr
 
Hallo liebe Klixbüller,
ich beschäftige mich gerade mit meinem Urgroßvater. Er heißt Carsten Hansen, genannt Christiansen, und wurde 1866 in Klixbüll geboren. Vielleicht weiß ja jemand etwas über die Familie? Ich würde mich freuen.
Gruß Silke Osman
 
7: E-Mail
30.01.2015, 20:15 Uhr
 
Moin und herzliche Glückwünsche zu Eurer wirklich gelungenen Homepage. Ein superausführliches und aktuelles Angebot.

Wir sind aufgrund unseres gleichartigen Projekts "www.rodenaes.de" ebenso aktiv auf diesem Gebiet und lassen uns von Eurer Seite gerne inspirieren.

Grüße aus der Internetseiten-Redaktion der Gemeinde Rodenäs, Jan Paulsen
 
6: Kai Sevecke
22.01.2015, 20:39 Uhr
 
Guten Tag zusammen,
auch ich möchte Sie zu dieser Homepage beglückwünschen. Ich und meine Familie wohnen in der Pfalz und genießen jedes Jahr die Gastfreundschaft und die damit verbundene Erholung in Klixbüll. Die Anbindung zu den Fähren ( Nordseeinseln ), die Nähe zu Dänemark ( z.b. Rome )etc.ist einzigartig.
Man fühlt sich sehr wohl.

Mit lieben Grüßen

Familie Sevecke
 
5: E-Mail
15.01.2015, 10:37 Uhr
 
Herzlichen Glückwunsch zu dieser neuen, tollen Webseite!
Möchte auf diesem Weg auf unsere 10 (zehn) Flüchtlinge aus Syrien aufmerksam machen. Es sind junge Männer zw. 22 und 41 Jahre alt. Intensiv bemühen wir uns um ihre Sprachausbildung. Aber wie ihr erahnen könnt, fehlt es an vielen "Ecken und Kanten". Als Spende ist jeder "Euro"
willkommen, um Winterkleidung, Fahr- räder (Mobilität ist alles) u.v.m.
anzuschaffen.
Lieben Dank an die bisherigen Spender, Sieghard
 
4: E-Mail
09.01.2015, 18:28 Uhr
 
Ein herzliches Hallo aus dem Ammerland.
Habe gerade mit großem Interesse die Homepage über meinen Heimatort Klixbüll gelesen und bin begeistert über die Gestaltung. Man bekommt Lust
auf eine Reise in die Vergangenheit.
Vielleicht bis bald sagt Nora Ambrosius
geb. Nissen(Albert u.Elfr.Nissen)
 
3: E-Mail
22.12.2014, 19:30 Uhr
 
Die homepage ist super. Weiter so.
 
2: E-Mail
23.11.2014, 15:50 Uhr
 
HERZlichen Glückwunsch zu dieser sehr guten Homepage!
Sie ist informativ und kann nun mit Leben gefüllt werden. Gerne betrachte ich aus meiner derzeitigen Wahlheimat die Entwicklung meiner Heimat!
Viel Erfolg für Euch!!!
Liebe Grüße Wolfgang
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.